Praxisbeispiel Lean Office 5A-Methode

Lean Office

Ihre Herausforderung für ein Lean Office: Einerseits stellen Sie fest, dass Sie ein gut gestaltetes Büro haben. Andererseits läuft es trotzdem nicht rund. Sie haben das Gefühl, es sind nicht alle Abläufe effizient. Vom Lean Office sind Sie noch zu weit entfernt? Manchmal braucht es für neue und produktive Arbeitswelten eben mehr als schöne Farben, tolle Zimmerpflanzen und schicke Lounge Möbel.

Ihr Büro soll ja vor allem schlankere Prozesse, mehr Effizienz und mehr Produktivität liefern. Aber wie sieht das konkret aus und wie ist das mit modernen, schicken Offices zu vereinbaren? Wie kann Ihr Büro mehr als “schöner Wohnen” sein?

Die aconsea Lösung

Effizienz, schlanke Prozesse und mehr Produktivität sind mit einem gut gestalteten Office gut vereinbar. Dafür arbeiten wir auch hier mit unserer IT-basierten aconsea Methode. Dabei fokussieren wir uns auf Ihre Prozesse und Arbeitsweisen in Ihrem Team.

Anhand dieser Prozesse und Arbeitsweisen entwickeln wir gemeinsam ein Lean Management Konzept und erschaffen mir Ihrer Mannschaft ein gemeinsames Regelwerk. Die Vermeidung der bösen 3 MU (Muda, Mura und Muri), also Verschwendung, Überlastung und Abweichung (von Standards) wird etabliert, visual Management eingeführt und Aufräumen mit der 5A-Methode strukturiert. So verschlanken wir alle Prozesse Schritt für Schritt und sorgen dafür, dass Sie und Ihre Mitarbeiter auch in Zukunft Prozesse lean halten können. Lean Management für Ihr Büro eben. Und zu allem Überfluss sieht ein gut strukturiertes, aufgeräumtes Büro auch einfach besser aus.

Diese neuen und schlanken Prozesse sind dann die Basis für eine Optimierung und Anpassung Ihrer neuen Arbeitswelt. Lean Office-Projekte zeigen in vielen Fällen die Defizite einer klassischen Bürogestaltung auf.  Daher gehen Lean Office und New Work oft Hand in Hand. 

Roadmap Lean Office

Setzen Sie sich mit uns in  Verbindung

Scroll to Top