Praxisbeispiel neue Bürokonzepte

Bürokonzepte

Warum neue Bürokonzepte?

Neue Bürokonzepte sind mehr als ein neuer optischer Eindruck von räumlichen Strukturen, mehr als die Oberfläche. Denn sie sind die physikalische Plattform für Projekte, Prozesse, Arbeitsweisen und Unternehmenskultur. So wie sich die Arbeitsweisen seit mehr als 20 Jahren dramatisch weiterentwickelt haben, so sollte auch das Bürokonzept optimiert werden. Doch trotz der schon erreichten Qualitäten bei vielen Organisationen setzt sich der Trend zu New Work weiter fort. Dabei hören wir immer wieder Stichworte wie Disruption, Digitalisierung, Projektarbeit und agile Arbeitsmethoden. Insbesondere, da neue Bürokonzepte New Work mit den damit verbundenen positiven Effekten unterstützen.

Mehrwert der aconsea Methode für das Bürokonzept

Doch neue Bürokonzepte sind längst nicht so einfach wie die altbekannten Zellen- oder Großraumbüros. Daher haben wir mit der aconsea Methode ein Werkzeug entwickelt, das alle notwendigen Elemente Ihrer zukünftigen Arbeitswelt objektiv definiert. Dafür wird die Methode in einem datenbankbasierten Dialog mit Ihren Entscheidern, Mitarbeitern und Gremien eingesetzt. Sobald diese die Qualität des Prozesses realisieren, erhalten sie ein schnelles Feedback.

Weil Qualitätsmerkmale einer Projektorganisation Zeit, Datenkonsistenz und Präzision sind, haben wir die aconsea Methode dafür optimiert. Deswegen ist die aconsea Methode auch sehr zeiteffizient und beschreibt im ersten Schritt einen Greenfield Zustand. Danach können wir Ihr Ihren Bedarf mit allen aktuellen Bürokonzepten (Brownfield) abgleichen. Dabei zeigen wir Ihnen Potenziale in den verschiedensten Handlungsfeldern auf. Gleichzeitig kommt der erweiterte aconsea Werkzeugkasten mit Datenbank, Typisierung und BIM Modell zum Einsatz.

Praxisbeispiel neue Bürokonzepte

So managen wir auch alle Projektinformationen effizient. Durch die Verknüpfung unterschiedlichster Projektinformationen in einer Datenbank erhalten wir eine hohe Datenkonsistenz und reduzieren Fehler durch Dopplungen. Und Sie können die dafür notwendigen Parallelprojekte rechtzeitig aufsetzen.

Außerdem beobachten wir auf diese Weise frühzeitig Indikatoren für Veränderungsbarrieren auf den verschiedensten Ebenen. Denn diese können den Weg in Ihre neue Arbeitswelt erheblich verzögern und erschweren. Dabei können sie technisch, organisatorisch oder sozialer Natur sein. Deswegen setzen wir bei der Einführung neuer Arbeitswelten Change Management-Methoden ein.

Bürokonzepte im 
Vergleich

Vorteile
Nachteile
Desksharing

Nutzerbedarfs-
programm

Einsatz und Inhalt
Ablauf
aconsea Methode

Projektmgmt.
Arbeitswelten

Funktionsprogramm
Ausschreibung
Umzugsologistik

Setzen Sie sich mit uns in  Verbindung

Scroll to Top